Wie verbreitet ist Vorhofflimmern?

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung. Sie tritt bei etwa 1 % der Gesamtbevölkerung auf, insbesondere bei älteren Menschen. Sie ist bei Jugendlichen selten, tritt aber bei 5 % der über 65-Jährigen und bei 10 % der über 80-Jährigen auf.

 

 


Ähnliche Seiten