Das Herz bei Vorhofflimmern

Vorhofflimmern ist eine Herzrhythmusstörung, die in den Vorhöfen entsteht und einen unregelmäßigen und schnellen Herzrhythmus verursacht. Durch die unregelmäßige und schnelle Bewegung der Vorhöfe nimmt die Kontraktion ab, was zu einer Verlangsamung oder sogar einem Stau des Blutflusses führt.

 


Ähnliche Seiten