Über die EHRA / ESC

Über die Website afibmatters.org

Die Website afibmatters. org wurde unter der Leitung der Europäischen Herzrhythmus-Gesellschaft der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (EHRA der ESC) erstellt. Ziel der Website ist es, Menschen mit Vorhofflimmern, ihren Familien und Betreuern klare und zuverlässige Informationen und praktische Ratschläge zur Verfügung zu stellen. Durch ein besseres und tiefgreifendes Verständnis von Vorhofflimmern hoffen wir, dass es Menschen mit dieser Erkrankung möglich ist, ihre Gesundheit besser im Griff zu haben und dadurch ein längeres und aktiveres Leben führen zu können.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Ratschläge sollen die Unterstützung und Pflege, die Sie von Ihrem Arzt oder einem anderen Gesundheitsdienstleister erhalten, ergänzen. Sie ersetzt diese Pflege in keinster Weise.

Wenn Sie Kommentare oder Feedback zur Website haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Über die Europäische Herzrhytmus-Gesellschaft

Die Europäische Herzrhythmus-Gesellschaft (EHRA) ist eine Abteilung der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC). Sie wurde 2003 offiziell ins Leben gerufen und zählt über 2000 Kardiologen und andere Fachkräfte zu ihren Mitgliedern.

Ziel der EHRA ist es, die Auswirkungen von Herzrhythmusstörungen zu begrenzen und dadurch die Lebensqualität zu verbessern und plötzlichen Herztod zu reduzieren.

Weitere Informationen zur EHRA finden Sie auf der offiziellen Website des ESC.

Über die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)

Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) vertritt über 95.000 Kardiologen, hauptsächlich aus ganz Europa und dem Mittelmeerraum, aber auch aus dem Rest der Welt. Ihr Ziel ist es, die Belastung durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

Die ESC erreicht dies durch eine Vielzahl von wissenschaftlichen und pädagogischen Aktivitäten, einschließlich der Koordinierung von Leitlinien für die klinische Praxis, Bildungskursen und -initiativen, gesamteuropäischen Erhebungen zu bestimmten Krankheitsgebieten und dem ESC-Kongress, der größten jährlichen medizinischen Tagung in Europa.

Weitere Informationen zur ESC finden Sie auf der offiziellen Website der ESC.


Ähnliche Seiten