In order to bring you the best possible user experience, this site uses Javascript. If you are seeing this message, it is likely that the Javascript option in your browser is disabled. For optimal viewing of this site, please ensure that Javascript is enabled for your browser.

Über EHRA/ESC

Über EHRA/ESC

Über EHRA/ESC

Über die Website afibmatters.org

Die Internetseite afibmatters.org wurde unter Leitung der Europäischen Vereinigung Herzrhythmus der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (EHRA/ESC) erstellt. Die Website soll Menschen mit Vorhofflimmern, deren Familien und Pflegepersonen klare und verlässliche Informationen liefern und praktische Ratschläge an die Hand geben. Wir hoffen durch die Vermittlung von Wissen und die Verbesserung des Verständnisses von Vorhofflimmern den Betroffenen helfen zu können, ihre Erkrankung besser in den Griff zu bekommen, sodass Sie länger ein aktives Leben führen können.

Die auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen und Ratschläge sollen eine Ergänzung zu der Unterstützung und Versorgung sein, die Sie von Ihrem Arzt oder einem anderen an Ihrer Behandlung beteiligten Gesundheitsdienstleister erhalten. Sie stellen jedoch in keiner Hinsicht einen Ersatz für diese Versorgung dar.

Wenn Sie Kommentare oder Feedback zu dieser Website abgeben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Über die Europäische Vereinigung Herzrhythmus der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (EHRA/ESC).

Die Europäische Vereinigung Herzrhythmus (EHRA) ist eine eingetragene Unterorganisation der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC). Sie wurde offiziell 2003 gegründet und hat mehr als 1600 Mitglieder (Kardiologen und andere Fachkräfte).

Die EHRA sieht als Unterorganisation der ESC ihre Aufgabe darin, die Lebensqualität der Menschen in Europa zu verbessern. Sie möchte zu diesem Zweck über Herzrhythmusstörungen aufklären und einen plötzlichen Herztod verhindern helfen.

Weitere Informationen über die EHRA finden Sie auf der offiziellen Website der ESC.

Über die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)

Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) vertritt über 80 000 Spezialisten auf dem Gebiet der Kardiologie in ganz Europa, dem Mittelmeerraum und weltweit. Die Gesellschaft sieht ihre Aufgabe darin, die von Herzkreislauferkrankungen ausgehenden Belastungen in Europa zu reduzieren.

Die ESC will dies über eine Vielzahl von wissenschaftlichen und informativen Aktivitäten wie die Koordinierung praktischer klinischer Leitlinien, Fortbildungskurse und Aufklärungsinitiativen, europaweite Umfragen zu speziellen Krankheitsgebieten und die Jahrestagung der ESC, den größten medizinischen Kongress in Europa, erreichen.

Weitere Informationen über die ESC finden Sie auf der offiziellen Website der ESC.